Blog

Kreditkarte online beantragen

Eine Kreditkarte online beantragen

Eine Kreditkarte kann in Deutschland mittlerweile bei fast allen Banken online beantragt werden. Physische Präsenz, die Zeit und Aufwand erfordert, ist also gar nicht mehr erforderlich und die entsprechenden Anträge gibt es bei den Internetseiten der Banken online zum herunterladen.

Wer eine Kreditkarte online bei einer Bank anfordert, bei der er nicht als Kunde registriert ist, muss allerdings in Kauf nehmen, zum Postident Verfahren zu müssen, um sicher persönlich identifiziert werden zu können. Das Verfahren wird von Mitarbeiten der Deutschen Post vorgenommen und Banken sind gesetzlich dazu verpflichtet, da das Geldwäschegesetz dazu verpflichtet, die Identität eines Kunden festzustellen.

Hierzu schicken die Unternehmen dem zukünftigen Kunden einen Postident-Coupon, mit einer individuell festgelegten Referenznummer. Der Kunde geht damit zu einer Filiale der Post, legt dort die Unterlagen samt Personalausweis oder Reisepass vor und der Postmitarbeiter übertragt die Daten auf den Postident-Coupon, unterschreibt und stempelt ihn ab und schickt ihn zurück zur Bank. Auf diese Weise ist dem Gesetz genüge getan.

Der Kunde muss zudem über ein Girokonto, meist bei einer Bank in Deutschland, verfügen, das als Referenzkonto dient. Das Kreditkartenkonto wird dann später über dieses Konto ausgeglichen. Weiterhin werden Einkommensnachweise und eine Schufa-Auskunft verlangt. Ist hier alles zur Zufriedenheit der Bank, wird die Kreditkarte ausgestellt und dem Kunden per Post zugeschickt.

Viele Banken, die kein entsprechendes Filialnetz haben, stellen Kreditkarten grundsätzlich nur online aus, wie z.B. die Barclays Bank. Kunden erhalten bei den Banken wahlweise Mastercard oder VISA Kreditkarten. American Express oder Diner stellen dagegen selber Kreditkarten aus. Der Ablauf zur Beantragung ist dabei stets der gleiche, wie der bereits geschilderte. Allerdings verlangen sowohl Diner, als auch American Express, ein Mindesteinkommen, dass bei der Einführungskarte von American Express, der Blue Card, bei 18.000 Euro im Jahr liegt. Auch fordern diese Kreditkarten einen Mindestumsatz von 3.500 Euro im Jahr, da sie ansonsten überdurchschnittlich hohe Jahresgebühren verlangen.

Eine online beantragte Kreditkarte funktioniert dann ähnlich wie online Banking. So können Kontostand und getätigte Umsätze über das Internet jederzeit überprüft werden. Viele Unternehmen schicken zudem einmal im Monat eine Übersicht, mit den getätigten Umsätzen und der Summe, die vom Girokonto zum Ausgleich des Kreditkartenkontos abgebucht wird. Manche online Kreditkartenanbieter bieten, verknüpft mit der Kreditkarte, auch Kredite an, wo der Ausgleich des Kreditkartenkontos nicht auf einen Schlag erfolgt, sondern durch monatliche Ratenzahlung.

 

Text Widget
Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Vivamus quis neque vel quam fringilla feugiat. Suspendisse potenti. Proin eget ex nibh. Nullam convallis tristique pellentesque.