Blog

Ratenkredit ohne Bearbeitungsgebühr

Ratenkredit ohne Bearbeitungsgebühr

Es stellt sich heut zutage, wenn man sich für einen Kredit entscheidet, schon die Frage, dass man sich den günstigeren Anbieter raussucht. Man sollte hierbei genau abwägen und recherchieren, da es eigentlich heut zutage nicht mehr so einfach ist, von seriös oder unseriös Anbietern zu entscheiden.

Hauptsächlich liegt es daran, dass die Zahl der Anbieter immer größer wird und fakto damit auch die Zahl der unseriösen Anbieter die mit allen Tricks probieren die Kunden auf Ihre Seite zu ziehen, die neben den Kreditzinsen die möglichen Bearbeitungsgebühren probieren in jeder Art und Weise zu verschweigen.

Da mittlerweile auch schon wegen dem breitgefächertem Onlineangebot nahezu jede Bank eine kostengünstige Kreditvariante anbietet, wobei es hier meist um Ratenkredite geht.

Daher gibt es nahezu bei jeder Bank oder seriösem Darlehensgeber einen Ratenkredit ohne Bearbeitungsgebühr. Sollten Sie aber dennoch an eine Bank geraten die eine Bearbeitungsgebühr verlangt, sollten sie ihr Misstrauen etwas stärker haben, es muss aber noch lange nicht heißen, dass der Anbieter dann unseriös ist. Man kann zum Beispiel auch gut argumentieren, dass es andere Anbieter gibt ohne Bearbeitungsgebühr und man sollte vor allem sich mal genau aufzeigen lassen warum und wie sich die Bearbeitungsgebühr zusammensetzt.

Auch wenn wie es in der Regel heißt, das die Bearbeitungsgebühr, nur, 1-3 Prozent des Ratenkredites beträgt so wird diese Summe doch auf die Darlehenssumme draufgeschlagen und man kann dann sozusagen auf die Bearbeitungsgebühr Zinsen bezahlen. Um das in Zahlen kurz auszudrücken eine Bearbeitung von 3 % bedeutet bei einer Kreditsumme von 10000 Euro 300 Euro Bearbeitungsgebühr auf die zurückzahlende Summe draufzurechnen. Daher wären Vergleiche und gutes Recherchieren wichtig, anhand der Vielzahl von Kreditangeboten ohne Bearbeitungsgebühr sollte man sich doch eher für diese entscheiden und die Angebote mit Bearbeitungsgebühr links liegen lassen.

Beim Abschluss des Ratenkredites ist in der Regel ein Antrag wahrheitsgemäß auszufüllen dieses kann man persönlich beim Berater vor Ort oder online machen. Die geforderten Unterlagen können dann per Post oder vor Orteingereicht werden. In dem Darlehnsvertrag werden alle Rechte und Pflichten beider Parteien also Kreditnehmer und Kreditgeber festgehalten.

Sehr zu empfehlen wäre hier bei Bedarf ein Kredit des Unternehmens easyCredit. Hier wurde im November 2010 von der Zeitschrift Focus Money ein Test durchgeführt, bei dem die Ratenkredite von easyCredit auf dem ersten Platz mit einem Gesamtergebnis von 73,5 % landeten, sowie beim Beratungsergebnis mit 76,8 % den zweiten Platz belegten. Ich würde sagen dies Zahlen sprechen für sich.

Deutsche Bürger rechnen bei Krediten mit steigenden Kosten

In Deutschland rechnen die meisten Bürger mit steigenden Kosten. Dabei wird auch davon ausgegangen, dass die Lohnnebenkosten deutlich steigen werden. Gerade einmal 4 Prozent aller Bundesbürger glauben daran, dass die Lebenserhaltungskosten sinken werden und das Steuererleichterungen in Frage kommen und umgesetzt werden. Dementsprechend gibt es auch immer mehr Bürger, die Kredite in Anspruch nehmen.

Dabei ist der Osten Deutschlands deutlich pessimistischer eingestellt, als es im Westen der Bundesrepublik Deutschland der Fall ist. Die Ergebnisse stammen aus einer Umfrage der ARAG zusammen mit dem Emnid Institut für Meinungsforschung. Insgesamt wurden über 1.000 Menschen aus Deutschland nach ihren Erwartungen für das Jahr 2011 befragt.

Arbeitnehmer finanziell entlasten

Das so genannte Wachstumsbeschleunigungsgesetz möchte die Arbeitnehmer finanziell entlasten. Dabei soll die Wirtschaft durch dieses Gesetz angeworfen werden. Gerade einmal 4,5 Prozent aller befragten Teilnehmer im Westen von Deutschland glauben daran. Im Osten sind es minimale 2,4 Prozent der Beschäftigten, die daran glauben, dass die Steuern in Zukunft weiter gesenkt werden. Dies zeigt sich auch bei der Beantragung von Ratenkrediten, wobei die Zinsen immer niedriger werden und in gewisser Weise deshalb Kredite immer attraktiver werden.

Ratenkredite für Nettoeinkommen von unter 1.000 Euro

Haushalte, die über ein Nettoeinkommen von unter 1.000 Euro verfügen, glauben nicht daran, dass die Steuern gesenkt werden und ihnen mehr Netto vom Brutto bleiben wird. Einen Privatkredit mit einem Nettoeinkommen von unter 1.000 Euro bewilligt zu bekommen ist alles andere als einfach.

Dass die Kosten fürs Leben steigen ist laut vielen Statistiken bewiesen. Im Oktober 2010 lag der Wert der Steigerung bei genau 1,3 Prozent mehr, als es im Jahr 2009 der Fall war. Die Rate der Teuerung fiel somit im Jahr 2010 deutlich geringer aus, als es von vielen Bürgern angenommen wurde. Ähnliche Beobachten zeigen sich für die Jahre 2018 und 2019.

Günstigere Privatkredite ohne Bearbeitungsgebühr

Es gibt sogar Privatkredite ohne Bearbeitungsgebühr, die im aktuellen Jahr deutlich günstiger angeboten werden, als es in der Vergangenheit der Fall war. Grundsätzlich meinten über 65 Prozent aller Befragten jedoch, dass die Preise deutlich steigen und alles teurer wird, weshalb der Privatkredit immer beliebter wird. Es ist auch für das kommende Jahr mit einem Anstieg der Preise zu rechnen. In Ostdeutschland liegt die Rate der Menschen die davon ausgehen, dass die Preise steigen höher, als es im Westen Deutschlands der Fall ist.

Laut den Umfragen gibt es zwar im Bereich der Wirtschaft einen deutlichen Aufschwung, der allerdings bei den Bürgern noch nicht zu spüren ist. Nicht zuletzt aufgrund der Handelskrise gab es hier in Deutschland aber einen Dämpfer.

ARAG

Die ARAG, welche die Umfrage durchführte ist eine international agierende Versicherung für Recht und Schutz. Dabei handelt es sich um ein Familienunternehmen, dass weltweit über 3.500 Mitarbeiter hat. Der Umsatz der Versicherung liegt bei 1,4 Milliarden Euro pro Jahr.

Die ARAG ist vor allem in Deutschland, aber auch in zwölf anderen Ländern in Europa und in den USA aktiv. Gerade im Bereich Rechtsschutz ist die ARAG in Deutschland prominent und bietet als Marktführer viele Produkte an. Die ARAG macht sich darüber hinaus einen Namen als Versicherer von Sportvereinen.

 

 

Text Widget
Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Vivamus quis neque vel quam fringilla feugiat. Suspendisse potenti. Proin eget ex nibh. Nullam convallis tristique pellentesque.